AGB



Allgemeine Geschäfts­bedingungen für Chaplin 3D Schwarzlicht Minigolf

  • Das Betreten der Anlage und aller Spielgeräte geschieht auf eigene Gefahr.
  • Der Anlagenbetreiber und seine Angestellten sind NICHT für Unfälle oder Personenschäden haftbar zu machen.
  • Eltern haften für Ihre Kinder.
  • Sollten die Eltern oder andere erwachsene Personen ein Kind allein in der Anlage lassen, wird die Aufsichtspflicht nicht durch den Betreiber der Anlage übernommen.
  • Auf die Garderobe ist selbst zu achten. Im Falle des Abhandenkommens irgendwelcher Gegenstände wird keine Haftung übernommen.
  • Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt.
  • Eltern oder begleitende Erwachsene haben ihre Kinder auf die Gefahren hinzuweisen und dafür Sorge zu tragen, dass die Kinder sich anderen Kindern gegenüber sozial verhalten. Bei Missachtung behält sich der Betreiber der Anlage vor, die betreffende Person aus der Anlage zu verweisen. In diesem Fall wird das Eintrittsgeld nicht zurück erstattet.
  • Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Alkoholischen Getränke sind auf der Anlage untersagt.
  • Rauchen ist nur in den ausgewiesenen Raucherbereichen erlaubt.
  • Kerzen, offenes Feuer, sowie Feuerwerkskörper und Konfetti sind strengstens untersagt.
  • Notausgänge sind immer freizuhalten und dürfen nicht mit Gegenständen verstellt werden.
  • Im Falle einer Stornierung gelten folgende Bedingungen:
    Stornierung 3 Tage vor dem Event - Erstattung des gezahlten Betrags
    Stornierung 2 Tage vor dem Event - 50 % Wertgutschein, 50 % Geldbetrag
    Stornierung 1 Tag vor dem Event - 100 % Wertgutschein
    Stornierung am Tag des Events - keine Erstattung
  • Mit dem Bezahlen des Eintrittsgeldes und dem Betreten der Anlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt worden.